Ehrenpreis, Marcus

(1869-1951)
   Swedish rabbi and author. He was born in Lemberg, and served as rabbi in Djakovo, Croatia from 1869 to 1900. He later became chief rabbi of Sofia, and from 1914 of Stockholm. At the request of Theodor Herzl he translated the invitation to the First Zionist Congress into Hebrew; he acted as consultant on cultural matters at Zionist congresses. He translated modern Hebrew literature into Swedish, founded a Jewish Swedish journal, and edited a Jewish encyclo-paedia in Swedish.

Dictionary of Jewish Biography. .

Look at other dictionaries:

  • EHRENPREIS, MARCUS — (Mordecai; 1869–1951), rabbi and author. Ehrenpreis, who was born in Lemberg where his father was a Hebrew printer, combined a traditional East European Jewish upbringing with a Western education, attending the hochschule fuer die Wissenschaft… …   Encyclopedia of Judaism

  • Mordecai Ehrenpreis — (later on: Marcus Ehrenpreis; 1869 1951) was a Hebrew author, publisher, Rabbi and Zionist. He was born in Lviv and started already as a young man to write in Yiddish, studied later at German universities and at the Hochschule für die… …   Wikipedia

  • Mordechai Ehrenpreis — (später: Markus Ehrenpreis, auch: Marcus Ehrenpreis; * 25. Juni 1869 in Lemberg; † 26. Februar 1951 Saltsjöbaden) war ein hebräischer Schriftsteller, Übersetzer, Publizist, Rabbiner und Zionist. Er begann bereits als Jugendlicher in Jiddisch zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahum Sokoloff — Nachum (auch: Nahum) Sokolow (auch: Sokolof) (* 10. Januar 1859 in Wyszogród bei Plozk, Polen; † 17. Mai 1936 in London) war Präsident der Zionistischen Weltorganisation, Pionier des modernen hebräischen Journalismus und hebräischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahum Sokolov — Nachum (auch: Nahum) Sokolow (auch: Sokolof) (* 10. Januar 1859 in Wyszogród bei Plozk, Polen; † 17. Mai 1936 in London) war Präsident der Zionistischen Weltorganisation, Pionier des modernen hebräischen Journalismus und hebräischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Nahum Sokolow — Nachum (auch: Nahum) Sokolow (auch: Sokolof) (* 10. Januar 1859 in Wyszogród bei Plozk, Polen; † 17. Mai 1936 in London) war Präsident der Zionistischen Weltorganisation, Pionier des modernen hebräischen Journalismus und hebräischer… …   Deutsch Wikipedia

  • ZIONISM — This article is arranged according to the following outline: the word and its meaning forerunners ḤIBBAT ZION ROOTS OF ḤIBBAT ZION background to the emergence of the movement the beginnings of the movement PINSKER S AUTOEMANCIPATION settlement… …   Encyclopedia of Judaism

  • Bayerischer Filmpreis — Der Bayerische Filmpreis wird seit 1979 jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für hervorragende Leistungen im deutschen Filmschaffen verliehen. Nach dem Deutschen Filmpreis ist er die höchstdotierte Auszeichnung für Kinofilme in… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Comedypreis — Der Deutsche Comedypreis wird jedes Jahr an Komiker, für Comedy Shows und Moderationen verliehen. Beurteilt wird dies durch eine Jury, der Thomas Hermanns vorsteht. Erstmals wurde der Comedypreis 1997 verliehen, damals noch ohne… …   Deutsch Wikipedia

  • Berner Prozess — Der sogenannte Berner Prozess war ein international beachteter Strafprozess, der 1933 bis 1935 aufgrund einer Strafanzeige des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds (SIG) und der Israelitischen Kultusgemeinde Bern wegen Verstosses gegen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.